Letzte (inhaltliche) Aktualisierung: 02.12.2017 (gültig ab 04.01.2018)
Letzte Aktualisierung (inkl. Korrekturänderungen): 19.02.2018

Datenschutz:

Der Datenschutz ist einer der wichtigsten Anliegen von SLikeSoft™. Dies spiegeln wir nicht nur in unseren Produkten sondern selbstverständlich auch auf unserer eigenen Webpräsenz wider. Da auch wir uns darüber im Klaren sind, dass es, egal wie hoch die Sicherheitsvorkehrungen gewählt sind, keinen absoluten Schutz gegenüber Datenmissbrauch und Datendiebstahl geben kann, verfolgen wir das Prinzip nur so viele personenbezogene Daten wie absolut nötig zu speichern; denn: Was sich nicht auf einem Webserver befindet, kann auch nicht gestohlen werden. Ein weiterer Baustein im Datenschutzkonzept von SLikeSoft liegt darin, Daten ausschließlich auf Servern in Deutschland zu speichern. Dadurch sind diese auch von dem restriktiven deutschen Datenschutzrecht vor Zugriffen Dritter geschützt.

Erhobene Daten:

Bestandsdaten:

Mit Ausnahme bei Nutzung des Forums, explizitem Kontakt initiiert durch den Kunden, der Abgabe eines Contributor License Agreements (CLAs) und/oder „Spenden/Zahlung“ eines Betrages an SLikeSoft, werden keine Daten von Nutzern gespeichert (Details dazu in den nächsten Abschnitte).
Insbesondere wird die IP-Adresse von Besuchern auf unserem Webserver in keiner Weise gespeichert. Um dies sicherzustellen, setzen wir das „removeip-Modul(zuletzt gesichtet am 11.12.2016 22:30 Uhr) für den Apache™ HTTP Webserver (zuletzt gesichtet am 11.12.2016 22:30 Uhr) ein. Dieses stellt sicher, dass weder Anwendungen die auf dem Webserver laufen noch der Webserver selbst die IP-Adresse der Besucher zu Gesicht bekommt.

Des Weiteren verzichten wir bewusst auf den Einsatz jeglicher Webtracking-Tools (wie z.B. Google Analytics) und Plugins, welche aktiv Nutzerdaten sammeln und auf Servern speichern, die außerhalb unserer Kontrolle liegen. Eine Liste der eingesetzten Plugins findet sich hier.

Generell vertreten wir bei der Erhebung von Nutzerdaten die Prämisse nur solche Daten zu erheben und auch nur solange zu speichern, wie dies technisch (z.B. Speicherung des Loginnamens und Passwort-Hashes) oder rechtlich (z.B. für Abrechnungen) nötig ist. Sollten personalisierte Daten nicht mehr benötigt werden, werden diese unverzüglich gelöscht. In keinem Fall wird SLikeSoft jemals Nutzerdaten zum Zweck erheben, um Nutzerprofile zu erstellen oder Sie zu tracken.

Bestandsdaten bei Nutzung des Forums:

Als Forensoftware kommt phpBB®3 (zuletzt gesichtet am 31.07.2017 23:15 Uhr) zum Einsatz. Um ein größtmögliches Maß an Datenschutz gewährleisten zu können bieten wir sowohl die registrierte als auch die unregistrierte (d.h. anonyme) Nutzung des Forums an. Bei einer anonymen Nutzung ist ein vorheriger Login nicht nötig. Damit fallen auch keine Bestandsdaten beim einfachen Lesen von Nachrichten im Forum an. Erst wenn man sich entscheidet Beiträge zu erstellen, werden die erzeugten Daten in einer Datenbank gespeichert und sind ab diesem Moment öffentlich zugänglich.

Optional bieten wir die Möglichkeit, in unserem Forum einen Benutzeraccount zu erstellen. Für eine Registrierung im Forum sind technisch bedingt folgende Angaben nötig:

– Benutzernamen
– Passwort
– E-Mail-Adresse (Grund: als Schutzmaßnahme gegenüber Spammern und für die Möglichkeit bei Passwortverlust dieses zurückzusetzen)
– Sprache
– Zeitzone

Das Passwort wird nicht im Klartext sondern mit einer Einwege-Verschlüsselung (als Hashwert) in unserer Datenbank gespeichert. Auch wenn dies bedeutet, dass bei einem Datendiebstahl das Klartext-Passwort nicht direkt ausgelesen werden kann, so ist es aus technischer Sicht mit entsprechend hohem Aufwand möglich das Passwort (bzw. ein Passwort welches einen gleichen Hashwert erzeugt) zu berechnen. Aus diesem Grund empfehlen wir ein Passwort zu nutzen welches ausschließlich auf unserer Seite verwendet wird. Niemals werden wir nach dem Passwort fragen! Bei Passwortverlust kann man die Funktion „Ich habe mein Passwort vergessen“ nutzen. Die phpBB-Software wird dann nach dem Benutzernamen und E-Mail-Adresse fragen und sendet anschließend ein neu generiertes Passwort an diese E-Mail-Adresse.

Der Benutzername ist unverschlüsselt in der Datenbank gespeichert und auch öffentlich sichtbar (z.B. beim Erstellen von Posts wird dieser angezeigt und ist auch in der Suche nach Nutzern des Forums gelistet).

Auch die E-Mail-Adresse wird unverschlüsselt in der Datenbank gespeichert, ist jedoch nur für Administratoren des Forums einsehbar. Aus Grund des Datenschutzes haben wir die Funktion für Nutzer E-Mails an andere Nutzer zu senden und die E-Mail-Adresse von Nutzern einzusehen deaktiviert.
Aus dem gleichen Grund haben wir auch die Möglichkeit zur Eingabe des Geburtsdatums, welche standardmäßig in phpBB3 aktiviert ist, deaktiviert.

E-Mails an die angegebene E-Mail-Adresse werden von uns niemals selbst initiiert verschickt. Nur auf ausdrückliche Aufforderung/Wunsch (z.b. wenn uns der Nutzer selbst mit einer E-Mail über die angegebene Adresse kontaktiert hat) werden wir Mails an diese Adresse schicken.

Nach dem Einloggen über das registrierte Nutzerkonto ist es möglich im Profil weitere personenbezogene (Kontakt-)Informationen anzugeben. Wir empfehlen den Nutzern nur solche Daten anzugeben die sie auch mit jedem öffentlich teilen wollen (z.B. eine eventuell vorhandene private Homepage). Die Angabe von alternativen Kontaktmöglichkeiten kann u.a. auch nützlich sein, um bei Verlust des Zugangs der angegebenen E-Mail-Adresse und gleichzeitigem Verlust des Passwortes für den Forenzugang eine Möglichkeit zu haben den Account wieder freizuschalten (in einem solchen Fall schicken Sie bitte eine E-Mail an webmaster@slikesoft.com).

Eine kurze Beschreibung des erweiterten Funktionsumfangs des Forums für registrierte Nutzer findet sich weiter unten.

Bestandsdaten bei Kontakt mit SLikeSoft:

Bei Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per E-Mail, über die Nutzung des Kontaktformulares, per Telefon, oder per Post) fallen ggf. Bestandsdaten an, insofern diese explizit angeben wurden (z.B. wenn in einer E-Mail der vollständigen Namen genannt wird (bzw. dieser in den Header-Informationen enthalten ist) oder die Angabe des Absenders bei postalischen Schreiben auf dem Kuvert).
Die Daten die wir erhalten werden ausnahmslos ausschließlich zur Bearbeitung der Anfrage(n) verwendet.

Kontakt per E-Mail oder über das Kontaktformular:

Wird uns eine E-Mail zugeschickt bzw. das Kontaktformular verwendet, werden die gesendeten Daten auf unserem Mailserver, sowie in Mailclients der Mitarbeiter gespeichert. Im Normalfall archivieren wir diese Anfragen ohne zeitliche Beschränkung, um auf die durchgeführte Korrespondenz auch in Zukunft Zugriff zu haben (um z.B. zukünftige Anfragen in den richtigen Kontext zu setzen und leichter beantworten zu können). Sollten dies nicht gewünscht sein, reicht ein entsprechender Hinweis in der Nachricht. Wir werden dann die Nachricht(en) direkt nach Beantwortung löschen.

Kontakt per Telefon:

Bei telefonischem Kontakt werden folgende Daten des Anrufes technisch bedingt in unserem Telefon gespeichert:

– Anrufzeitpunkt
– Dauer des Anrufes
– Nummer des Anrufers (sofern vom Anrufer nicht unterdrückt)

Diese Daten werden von uns turnusmäßig einmal monatlich gelöscht und werden in keiner Weise verarbeitet.

Kontakt per Post:

Schreiben die wir per Post erhalten werden, sofern wir gesetzlich nicht zur Aufbewahrung verpflichtet sind (z.B. müssen Abrechnungen 10 Jahre lang aufbewahrt werden), nach der Bearbeitung/Erledigung des Anliegens vernichten.

Bestandsdaten bei Annahme des Contributor License Agreements (CLA):

Wird uns Code zur Integration in unsere Produkte zur Verfügung gestellt, muss aus rechtlichen Gründen zunächst ein CLA akzeptiert werden. Wir sind rechtlich dazu verpflichtet diesen Nachweis unbefristet zu speichern. Erreicht uns solch eine Erklärung, wird diese archiviert. Darüber hinaus speichern wir folgende Daten in einem separat verschlüsselten Dokument zur einfacheren Übersichtlichkeit der uns bisher abgegebenen CLAs:

– Vor- und Nachname (soweit angegeben)
– GitHub Accountname (sofern zutreffend)
– Angabe ob ein Eintrag in den Danksagungen erstellt werden soll (ggf. mit Informationen zur Anpassung der Angaben)
– Produkte in welchen Codebeiträge integriert wurden
– erste Version der Produkte welche die Codebeiträge enthalten
– Datum der Abgabe der Erklärung

Bitte berücksichtigen Sie, dass wir diese Daten nicht mehr löschen dürfen, sobald wir den entsprechenden Code in unseren Produkten einsetzen.

Nutzungsdaten:

Webseite: 

Beim Besuch der Webseite fallen Nutzungsdaten an (z.B. die besuchte URL). Einige dieser Daten werden auf dem Server gespeichert und ausschließlich dazu genutzt Probleme mit der Webseite oder möglichen Missbrauch zu identifizieren und zu beheben. Die gespeicherten Nutzungsdaten werden nach einem Jahr automatisch gelöscht (ausgenommen Daten der Forennutzung – siehe nächster Abschnitt).
Um die Privatsphäre unserer Nutzer so gut wie möglich zu schützen, setzen wir auf bestimmte Header-Einstllungen, welche den Browser anweisen, gewisse Daten nicht an die Webseite zu übertragen. Unter anderem weisen wir durch das Setzen des referrer policy Headers den Browser an, beim Besuch von Drittseiten diesen nicht mitzuteilen welche Seite zuvor besucht wurde, da dies unter gewissen Umständen dazu verwendet werden könnte, Besucher zu identifizieren.

Forum:

Bei der Nutzung des Forums werden Nutzungsdaten auch durch die Forensoftware verarbeitet und gespeichert. Diese Daten (wie z.B. letzter Zugriff auf einen Post) werden permanent gespeichert und nicht gelöscht. Nutzungsdaten die einem bestimmten Benutzerkonto zugewiesen sind (wie z.B. die Anzahl der vergeblichen Loginversuche) werden solange gespeichert, solange der entsprechende Benutzerzugang existiert. Wird der Zugang gelöscht/gekündigt werden auch die dazugehörigen Nutzungsdaten entfernt.

Cookies:

Allgemein:

Cookies sind kleine Textdateien welche von Webseiten durch den Browser auf dem eigenen Rechner gespeichert werden können.
In den folgenden Unterbereichen gehen wir im Detail darauf ein, wie Cookies auf unserer Webseite verwendet werden.

Vor der Einführung des Forums auf unserer Webseite haben wir hier empfohlen die Verwendung von Cookies auf unserer Webseite im Browser zu deaktivieren, da dadurch keinerlei Nachteile und Funktionseinbußen entstanden sind. Nach Einführung des Forums liegt die Situation jedoch anders und wir empfehlen generell Cookies für unsere Webseite zu aktivieren.
Dies hat primär den Hintergrund, dass bei der Deaktivierung von Cookies die Forensoftware die Session-ID in der URL speichert. Ist nun ein Nutzer des Forums beim Weiterreichen der im Browser angezeigten URL nicht vorsichtig und entfernt die Session-ID nicht aus der URL so besteht das nicht gerade unerhebliche Risiko, dass ein Dritter dem die Session-ID nun bekannt ist sich Zugriff auf den Account des ursprünglichen Nutzers erschleicht. Da wir aus Gründen des Schutzes der Privatsphäre unserer Nutzer keine IPs speichern, ist in unserem Fall das Risiko eines solchen Angriffsszenarios höher als dies bei Foren/Webseiten der Fall ist, die die IP-Adressen von Besuchern auswerten und speichern.

Besucher, die dennoch lieber die Nutzung von Cookies auf unserer Webseite deaktivieren möchten, können dies natürlich weiterhin tun. Die Funktionseinbußen durch die Deaktivierung von Cookies im Forum fallen minimal aus.

Webseite: 

Die Webseite wurde mit Hilfe von WordPress umgesetzt. WordPress setzt standardmäßig Cookies ein, sollte dies in den Browsereinstellungen nicht deaktiviert sein. Hierbei werden zwei Arten von Cookies unterschieden: Sessioncookies und persistente Cookies.
Sessioncookies werden beim Schließen des Browsers automatisch gelöscht und beim erneuten Besuch der Webseite neu erzeugt. Persistente Cookies werden hingegen für einen längeren Zeitraum gespeichert. Da wir für Besucher weder die Login- noch die Kommentarfunktion von WordPress einsetzen, dienen diese Cookies lediglich dazu die Funktionalität der Webseite sicherzustellen. Nach unserem derzeitigen Wissen ist das einzige persistent gespeicherte Datum die gewählte Sprache der Webseite. Genauere Informationen finden Sie hier (zuletzt gesichtet am 11.12.2016 22:30 Uhr). Abgesehen von einer kleinen Funktionseinschränkung im Forum ist die Homepage voll funktionsfähig, auch wenn Cookies deaktiviert werden.

Forum:

Auch die Forensoftware (phpBB3) setzt standardmäßig Cookies ein, sollte dies in den Browsereinstellungen nicht deaktiviert sein. Der Präfix der von phpBB3 erzeugten Cookies lautet phpbb3_9p3dd.
phpBB3 erstellt beim Besuch des Boards ein Cookie welches die eindeutige Benutzer-ID enthält, ein weitere Cookie welches die Session-ID speichert und ein drittes Cookie welches genutzt wird um die Funktionalität für das automatische Einloggen umzusetzen.
Auch mit deaktivierten Cookies lässt sich das Forum nutzen. Die einzige uns bekannte Funktion die bei deaktivierten Cookies nicht mehr läuft ist das automatische Einloggen.

Datenschutz bei Spenden/Zahlungen:

Bei einer finanziellen Zuwendung über PayPal sind wir gesetzlich dazu verpflichtet folgende Daten des Zahlungseinganges für die nächsten 10 Jahre aufzubewahren:

– Name des Einzahlers
– Datum/Uhrzeit der Zahlung
– Betrag der Zahlung

Diese Daten müssen auch in der Buchhaltung gespeichert werden und werden deshalb an ein externes Steuerberatungsbüro weitergegeben (siehe dazu: Datenweitergabe).

PayPal stellt uns neben den oben genannten Daten auch weitere Daten zur Verfügung (z.B. Anschrift des Einzahlers). Diese Daten werden von uns jedoch nicht gespeichert und auch nicht weitergegeben.

Soll ein Eintrag in unserer Unterstützerliste hinzugefügt werden, so werden diese Daten auf unserer Homepage permanent gespeichert. Eine spätere Löschung der Daten ist zu jedem Zeitpunkt auf Wunsch möglich (siehe Abschnitt: Auskunftsersuchen / Recht auf Löschung).

Um Löschersuchen nachkommen zu können, speichern wir in einem separaten verschlüsselten Dokument folgende Daten, wenn ein Spendenkommentar gewünscht war:

– E-Mail-Adresse des Spenders (sofern bekannt)
– Name des Spenders (sofern bekannt)
– Datum/Uhrzeit/ID des Spendenkommentars

Diese Daten werden ausschließlich dazu genutzt um spätere Löschanträgen bearbeiten zu können.

Es ist zu beachten, dass das Spenden über PayPal ausschließlich auf Seiten PayPals stattfindet. Aus diesem Grund unterliegt man bei Durchführung einer Spendenzahlung den Datenschutzbestimmungen von PayPal (zuletzt gesichtet am 20.11.2017 01:30 Uhr).
Von unserer Seite her bieten wir lediglich ein Formular an, welches die Spende/Zahlung initiiert. Beim Klicken auf diesen Button wird man direkt an PayPal weitergeleitet. Eine Übertragung von Bestandsdaten von uns an PayPal findet nicht statt. Es werden von uns nur solche Daten übermittelt, die für die Initiierung der Zahlung nötig sind. Folgende Daten können hierbei ggf. an PayPal übermittelt werden:

– Betrag (inkl. Währung) der durchzuführenden Zahlung
– Angabe ob die Zahlung einmalig oder monatlich wiederkehrend durchgeführt werden soll
– Übermittlung des anzuzeigenden Namens/Eintrages der Spenderliste

Datenweitergabe:

Wie andere kleinere und mittelständische Unternehmen, setzt auch SLikeSoft für Steuerberatung und Buchhaltung auf ein externes Unternehmen. In unserem Fall übernimmt das Steuerberatungsbüro auch die Buchhaltung. Damit unterliegt die Buchhaltung ebenfalls dem sehr restriktiven deutschen Datenschutz des Steuerberatungsgesetzes (siehe u.a. §62 StBerG (zuletzt gesichtet am 19.11.2017)).
Für den Fall, dass die Weiterentwicklung unserer Produkte durch eine „Spende/Zahlung“ unterstützt wird, sind wir gesetzlich dazu verpflichtet Daten der erhaltenen Zahlung an die Buchhaltung weiterzugeben (siehe Abschnitt: Datenschutz bei Spenden/Zahlungen).

Mit Ausnahme dieses Falles wird SLikeSoft keine Daten an Dritte weitergeben, sofern wir nicht rechtlich (z.B. durch Gerichtsbeschluss) dazu verpflichtet werden. Im Falle einer verpflichtenden Weitergabe der Daten werden wir die Person im Vorhinein darüber informieren, sofern uns dies nicht gesetzlich verboten ist.

Backups:

Alle Daten werden bei uns in regelmäßigen Abständen gesichert, um Datenverlust vorzubeugen. Auf Seiten des Webservers wird alle 24 Stunden ein komplettes Datenbackup erzeugt. Die Zugriffssicherheit auf dieses Backup entspricht der Zugriffssicherheit des Webservers, da dieser Backupservice direkt von unserem Provider gestellt wird.

Daneben führen wir tägliche Backups aller bei uns gespeicherten Daten durch. Hierbei werden Backups der letzten 6 Monaten in verschlüsselter Form vorgehalten.

Wenn man von seinem Recht auf Löschung seiner bei uns gespeicherten Daten Gebrauch macht, werden wir diesem Ersuchen umgehend nachkommen. Da sich diese Daten aber weiterhin in den Backups befinden und der Aufwand für ein direktes Löschen der Daten aus den Backups unverhältnismäßig wäre, speichern wir das Löschersuchen zusätzlich in einem verschlüsselten Dokument ab. Je nachdem welche Daten gelöscht werden, enthält dieses Dokument:

– Benutzername des gelöschten Forenaccounts
– Eintrag, ob auch erstellte Forenposts gelöscht wurden
– Datum/Uhrzeit/ID eines ggf. gelöschten Spendenkommentars
– E-Mail-Adresse gelöschter E-Mails

Bei einem Wiedereinspielen eines alten Backups werden diese Daten genutzt um sicherzustellen, dass auch nach der Wiederherstellung einem einmal ausgesprochenen Löschersuchen genüge getragen wurde.
Diese Daten speichern wir für 6 Monate (entsprechend der Vorhaltezeit unserer Backups). Danach werden diese Daten gelöscht, da wir dann auch keine Backups mehr haben, welche die gelöschten Daten enthalten würden.

Änderungen dieser Datenschutzrichtlinien:

Über inhaltliche Änderungen der Datenschutzrichtlinien (unabhängig ob dies zum Vor- oder Nachteil des Besuchers geschieht) informieren wir mindestens 14-Tage (im Normalfall mindestens 30-Tage) über einen Eintrag im „SLikeSoft – Ankündigungen“-Forum im Voraus. Dadurch wollen wir sicherstellen, dass es zu keinen versteckten Nachteilen der Richtlinien für unsere Nutzer kommt.

Änderungen rein kosmetischer Natur beziehungsweise Korrekturen von Grammatik-/Rechtschreibfehler welche keine Auswirkung auf den Inhalt haben, können wir (ohne explizite Ankündigung) zu jedem Zeitpunkt durchführen. Zur Nachvollziehbarkeit, wann/ob solche Änderungen durchgeführt wurden und der Prüfung, dass diese keine inhaltlichen Änderungen nach sich gezogen haben, findet sich am Anfang dieser Datenschutzerklärung jeweils das Datum der letzten Gesamt- sowie der letzten inhaltlichen Änderung. Zusätzlich findet sich im Forum immer die ursprüngliche Version der ersten inhaltlichen Änderung (ohne folgende Korrekturänderungen).

Sicheres Surfen:

Die Homepage ist wahlweise über den unverschlüsselten http-Zugang oder über den verschlüsselten https-Zugang erreichbar. Wir empfehlen unsere Homepage über den https-Zugang zu nutzen, da nur so sichergestellt wird, dass die besuchte Seite auch wirklich die richtige ist und die Daten verschlüsselt übertragen werden. Insbesondere empfehlen wir den https-Zugang bei Nutzung unseres Forums für registrierte Nutzer, da bei der Nutzung über http Nutzername und -passwort unverschlüsselt als Klartext übertragen werden.
Für die Verschlüsselung setzen wir ein Zertifikat von Let’s Encrypt™ (zuletzt gesichtet am 11.12.2016 22:30 Uhr) ein, welches mit Hilfe des Certbot-Clients (zuletzt gesichtet am 11.12.2016 22:30 Uhr) eingebunden wurde. Bei der Nutzung des https-Zugangs baut der Browser eine Verbindung zu Let’s Enctypt auf um zu prüfen, ob das Zertifikat ggf. zurückgezogen wurde (d.h. ungültig ist). Dadurch werden Daten an Let’s Encrypt geschickt, die den hier befindlichen Datenschutzrichtlinien (zuletzt gesichtet am 11.12.2016 22:30 Uhr) unterliegen. Diese Daten beinhalten u.a. die IP-Adresse und die Zeichenkette des User Agents des Webbrowsers, welcher durchaus eindeutig sein kann. Zum Zeitpunkt der Einsicht der Datenschutzrichtlinien (Stand 15.08.2016) wurde hier angegeben, dass die Daten einer OCSP-Abfrage nicht dazu genutzt werden, um Nutzerprofile zu erzeugen oder Individuen zu identifizieren. Des Weiteren werden die Log-Dateien in der Regel innerhalb von 7 Tagen gelöscht; nur in besonderen Fällen werden, um Softwarefehler oder Missbrauch zu untersuchen, Auszüge aus den Daten der OCSP-Abfragen für einen längeren Zeitraum gespeichert, welche dann aber nach der Untersuchung wieder gelöscht werden. Im Übrigen können Daten anhand der OCSP-Abfragen generiert werden um Statistiken zu erstellen (z.B. um zu sehen, welches Zertifikat die meisten Anfragen generiert). Es wird aber grundsätzlich dabei alles unternommen, dass keine dieser zusammengefügten Daten genutzt werden kann um Nutzer oder Geräte identifizieren zu können.

Umsetzung der Do-Not-Track Einstellung im Browser:

Da wir keine Nutzerprofile erstellen und Besucher unserer Webseite grundsätzlich nicht tracken, verhält sich unsere Webseite als wäre diese Einstellung im Browser gesetzt (unabhängig davon, ob diese aktiviert oder deaktiviert ist).

Auskunftsrecht / Recht auf Löschung:

Auf Anfrage eines im Forum registrierten Nutzers erteilen wir Auskunft über die bei uns gespeicherten Daten zu seiner Person.
Des Weiteren kann jeder Nutzer die unwiderrufliche und sofortige Löschung seines Accounts beantragen. Hierfür reicht eine E-Mail von der im Account eingetragenen E-Mail-Adresse oder eine private Nachricht welche mit entsprechendem Account direkt im Forum an einen Forenadministrator geschickt wird. Bei der Beantragung einer Accountlöschung ist mit anzugeben, ob auch sämtliche Posts die mit diesem Account erstellt wurden gelöscht werden sollen. Auch wenn wir grundsätzlich empfehlen Posts nach der Löschung eines Accounts bestehen zu lassen da diese für andere Nutzer durchaus noch eine Relevanz haben können und bei einer Löschung ggf. Beiträge in Threads aus dem Zusammenhang gerissen werden, so möchten wir jedem Nutzer die Entscheidung darüber selbst überlassen, da es hier schließlich um seine und nicht unsere Daten geht.

Auskunft über Daten welche im Zuge einer Spende, oder eine Kontaktaufnahme (per E-Mail/Kontaktformulars oder Post) gespeichert wurden, können wir nur dann beantworten, wenn wir verifizieren können, dass die Anfrage auch von dem Eigentümer stammt. Bei einer Auskunft über gespeicherte E-Mails/Kontaktformulardaten ist zu verifizieren, dass man Inhaber der entsprechenden E-Mail-Adresse ist (z.B. indem uns ein Auskunftsersuchen über die entsprechende E-Mail-Adresse zugeschickt wird). Auskunft über bei uns gespeicherte postalische Korrespondenz beantworten wir ausschließlich per Post, da nur so vorgebeugt werden kann, die Daten (unwissentlich) an Dritte weiterzugeben.
Selbstverständlich kann man auch die Löschung dieser bei uns über die Person gespeicherten Daten beantragen.

Datenauskunft über Informationen zu gespeicherten CLAs einer Person können nur dann beantwortet werden, wenn wir nachvollziehen können, dass die Anfrage von der Person selbst gestellt wird. Da uns CLAs normalerweise per E-Mail erreichen, reicht es aus, wenn eine entsprechende Anfrage über die gleiche E-Mail-Adresse abgeschickt wird.
Es ist zu beachten, dass es uns in der Regel rechtlich nicht möglich ist diese Daten zu löschen. Siehe dazu Abschnitt: „Bestandsdaten bei Annahme des Contributor License Agreements (CLA)„.

Vorteile der Nutzung eines registrierten Forenaccounts:

Die Erstellung eines Nutzerkontos im Forum bietet einige Vorteile, die bei einer anonymen Nutzung des Forums technisch bedingt leider nicht möglich sind. Unter anderem sind dies:

– Benachrichtigungen per E-Mail über neue Beiträge zu erhalten
– Möglichkeit Foreneinstellungen (wie z.B. Sprache und das Aussehen der Forenoberfläche) zu ändern
– Direkte Kommunikation mit anderen Forenbesuchern über private Nachrichten (jedoch nicht per E-Mail)
– Anzeige neuer (noch nicht gelesener) Posts
– Benachrichtigung, falls ein Post auf Grund einer nicht erlaubten Sprache gelöscht wurde
– etc.

Datenschutzbeauftragter:

Bei Fragen zum Datenschutz: datenschutz@slikesoft.com
Alternativ sind auch Anfragen über das Kontaktformular oder per Post (siehe Impressum) möglich.

Eingesetzte WordPress Plugins:

Zur Realisierung des Webauftrittes setzen wir auch Plugins ein. Diese Plugins wurden auf Ihre Datenschutzkonformität hin überprüft. Leider sind die Datenschutzrichtlinien weltweit nicht standardisiert und ein detaillierter Codereview jedes einzelnen Plugins in jeder neuen Version ist leider nicht praktikabel. Sollte uns bekannt werden, dass eines der eingesetzten Plugins trotz gründlicher Prüfung Daten an Dritte weiterleitet, werden wir dieses nach erneuter Prüfung deaktivieren.
Eine Liste der eingesetzten Plugins samt ggf. durchgeführten Modifikationen findet sich hier.


Handelsmarken:

Apache ist eine Handelsmarke der Apache Software Foundation.
Let’s Encypt ist eine Handelsmarke der Internet Security Research Group. All rights reserved.
PHPBB ist eine registrierte Handelsmarke der phpBB Limited.
SLikeSoft ist eine Handelsmarke der SLikeSoft UG (haftungsbeschränkt).